Zugangsvoraussetzungen

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen über die Zugangsvoraussetzungen der Ausbildung an der multi lingua Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe in Bayreuth, Bayern.

 

Voraussetzung für die Aufnahme in die Berufsfachschule ist die Mittlere Reife bzw. Oberstufenreife, ein vergleichbarer Schulabschluss oder eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem fremdsprachigen Beruf (Englisch). Für Absolventen des M-Zuges und für Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, bieten wir einen Einstufungstest an. In der zweiten Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Schüler/innen mit Abitur können bei entsprechenden Vorkenntnissen in der zweiten Fremdsprache direkt in das zweite Ausbildungsjahr einsteigen und somit in nur elf Monaten die staatliche Prüfung ablegen. In besonderen Fällen ist der Eintritt auch in das laufende Schuljahr möglich. Zeugnisse ausländischer Schulen müssen vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus anerkannt werden.

Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten, bei der multi lingua Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der DAA in Bayreuth eine Ausbildung zum staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten zu beginnen.  Bitte vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin telefonisch oder per Mail.

Kontakt